Samstag, 03.12.2022 06:45 Uhr

VfB Oldenburg verliert gegen SV Elversberg

Verantwortlicher Autor: Axel Kadow Oldenburg, 12.08.2022, 08:27 Uhr
Presse-Ressort von: Axel Fotografie Bericht 5686x gelesen

Oldenburg [ENA] Ein historischer Tag im Oldenburger Marschwegstadion. Das 1951 eröffnete Marschwegstadion in Oldenburg wurde bislang immer ohne Flutlicht genutzt. Mit dem Aufstieg des VfB Oldenburg, der das Marschwegstadion als Heimspielstätte sein eigen nennt, müssen die Vorgaben der DFL eingehalten werden und Flutlicht installiert sein. So steht dem VfB Oldenburg ab sofort eine mobile Flutlichtanlage zur Verfügung.

Es sollte ein Fest unter Flutlicht werden. Zwar brachte Conrad die Gäste mit 1:0 in Führung, doch der VfB drehte das Spiel in der zweiten Halbzeit. Nach Toren von Zitarski (49.) und Badjie (68.) dreht der VfB Oldenburg das Spiel und ging in Führung. Lange sah es nach einem Sieg im ersten Flutlichtspiel in Oldenburg aus. Der SV Elversberg schockte die Gastgeber mit dem Ausgleich von Tekerci (84.). Es sollte noch schlimmer kommen, denn in der 89. Minute traf Mustafa zum Siegtreffer für die Gäste aus Elversberg. Der VfB Oldenburg wurde für seine Fehler im Spielaufbau bestraft. Anders als die starke Vorstellung vor wenigen Tagen bei den 1860 Löwen aus München kam der VfB Oldenburg grade in Halbzeit 1 nur schwer ins Spiel.

Nun heißt es, die Köpfe nicht hängen zu lassen und den Fokus auf den kommenden Freitag zu legen. Dann wird der VfB Oldenburg beim Hallescher FC antreten. Der Hallescher FC ist mit 3 Niederlagen in die Saison gestartet, darf jedoch nicht unterschätzt werden. Dieses Spiel wird ein erstes Schlüsselspiel für die Oldenburger, denn mit einem Sieg blickt man ins Tabellenmittelfeld, mit einer Niederlage gastiert man auf den Abstiegsrängen. Keine Sorge machen brauchen sich die Oldenburger über ihre Fans. Mit über 400 mitgereisten Fans nach München wird das Spiel beim Hallescher FC sicherlich ein Heimspiel werden. Wenn dann noch zum Spielende 4 Punkte auf dem Oldenburger Punktekonto stehen, wären alle zufrieden. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in Halle.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.